Der Irma-West-Hain wächst

Die Werkrealschule und der Forstbetrieb pflanzen die Bäume 72 bis 74

Wenn Förster Rainer Wiesenberger Schülern erklärt, wie man ordentlich mit einer Schaufel zu Werke geht, dann steht die alljährliche Baumpflanzung im Irma-West-Hain entlang der Straße zwischen Eisweiher und Lindich an. Diese Woche sind die Bäume Nr. 72 bis 74 gepflanzt worden, alle zur Erinnerung an verstorbene Ehemänner. Freud und Leid finden im Irma-West-Hain seit 19 Jahren ihren Ort, und seit 19 Jahren setzt die Werkrealschule gemeinsam mit dem städtischen Forstbetrieb die Baumpflanzung in ein bemerkenswertes Spektakel um.

Weiterlesen

Kostenlose Fahrten auf dem Vergnügungspark

Das ist der Kinderfest-Höhepunkt für die Kinder von Hechinger Behinderten- oder Integrationseinrichtungen: Freifahrten des Schaustellers am Montagmorgen. Es darf nach Herzenslust gefahren werden und zum Teil sind die Fahrgeschäfte ordentlich schnell. Dass niemandem etwas passiert und keiner verloren geht, dafür sorgen die Erzieherinnen und Erzieher. Nach den Fahrten spendiert die Irma-West-Gemeinschaft noch Pommes und Bluna für alle, dieses Mal spendiert im Kiosk der Bürgergarde, der kurzfristist zu einem wuseligen Ameisenhaufen wurde.

Bilder vom Vormittag gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Beeindruckender Festumzug am Nachmittag

Die Sonne lacht auf einen farbenprächtigen, fröhlichen und bunt gemischten Umzug. So präsentierte sich der Festumzug zum 74. Kinderfest. Ganz Hechingen mit allen Teilorten war wieder unterwegs um sich gemeinsam in einem farbenprächtigen Umzug zu präsentieren. Mit dabei drei Gastgruppen die den Umzug perfekt bereicherten.

Bilder vom Umzug gibt es hier: hier klicken

Bilder von vor dem Umzug: hier klicken

Bilder vom Festplatz gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

ADAC Fahrradturnier (update)

Bei strahlendem Sommerwetter startet pünktlich um 9 Uhr das ADAC Fahrradturnier, welches traditionell im Rahmen des Irma-West-Kinder- und Heimatfests statt findet. Kurz nach Start des Turniers waren bereits mehr als 35 Startplatznummern vergeben und weitere Teilnehmer strömten auf den Platz. Vor der Teilnahme werden alle Fahrräder fachgerecht auf Straßentauglichkeit präzise geprüft. Erst dann dürfen die Teilnehmer an den Start gehen.

Bilder vom Fahrradturnier gibt es hier: hier klicken

Die Siegerehrung erfolgt am Samstagabend um 19.30 Uhr vor dem Rathaus. 

Update:

Bilder von der Siegerehrung gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Realschule gewinnt Völkerballturnier

Das Team "Wir bims" der Realschule gewinnt am Nachmittag das Völkerballturnier. Zweitplatzierte werden die Mannschaft Werkrealschule 6. Über 200 Teilnehmer aufgeteilt in 16 Teams kämpften um den diesjährigen Titel beim Völerballturnier des 74. Irma-West-Kinder- und Heimtfests.

Bilder vom Turnier sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Grundschule bastelt für das Kinderfest

Erste Proben für die Festhandlung vor dem Rathaus haben bereits stattgefunden, die Festschrift wird verteilt, Kostüme ausgeliehen und anprobiert: Vorboten des Irma-West-Kinder und Heimatfestes, das in zwei Wochen vom 13. bis 16. Juli stattfindet.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung: Das Kinderfest 2018 kann kommen

Auf ein tolles Kinderfest 2017 konnte die Irma-West-Gemeinschaft e.V. bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Löwen in Boll zurückblicken – und gleichfalls einen fortgeschrittenen Stand der Vorbereitungen für das diesjährige Kinderfest vermelden. Eingangs begrüßte der Vereinsvorsitzende die Gäste, darunter Ehrenmitglied und Bürgermeister a.D. Jürgen Weber sowie Fachbereichsleiter Jürgen Rohleder als Vertreter der Stadt Hechingen. Nach der Totenehrung erstatteten die Sprecher der einzelnen Arbeitskreise ihre Berichte und auch ihre Ausblicke auf das kommende Fest, das vom 13. bis 16. Juli stattfinden wird.

Weiterlesen

Abschluss mit großem Feuerwerk

Bei perfektem Sommerwetter war der Festplatz und die Vereinskioske am Montagabend wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Um Punkt 22:45 Uhr wurde dann zum Abschluss das große Feuerwerk durch die Firma Pulverfischer aus Hechingen gezündet und zahlreiche Effekte in den Hechinger Nachthimmel gezaubert.

Die Irma-West-Gemeinschaft bedankt sich bei allen Besuchern, den bewirtenden Vereinen, Schaustellern, Sponsoren und sonstigen Unterstützer! Euch allen herzlichen Dank!

Bilder vom Feuerwerk sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Spiel und Spaß für Kinder

Auf der Stadionwiese und im Pfadfinder-Zelt gab es erneut ein umfangreiches Programm für die Kinder. Die Albkamele waren mit Kamel und Alpaka vertreten, ebenso tummelten sich diverese, aufgeweckte Ziegen im eingezäunten Bereich.

Bei Kunst am Kopf durften sich Groß und Klein kunstvoll schminken lassen. Ebens durfte man sich im Jonglieren üben.

Passend zum kurz anhaltenden Regenschauer startete das Programm in der Pfadi-Jurte die keinen Regen kennt und wenn sich doch ein Tröpfchen verirren sollte: Gut, dass Ronny Ballony zaubern kann. Die Clown-Zaubershow in der Jurte der Hechinger Pfadfinder begeisterte Klein und Groß. Und danach war der Regen sowieso vorbei. Abrakadabra!

Bilder von den Tieren, Schminken und Jonglieren: hier klicken

Bilder von der Ronny Ballony Show: hier klicken

Weiterlesen

Festhandlung: Ein Fest für Kinder

Und immer wieder beeindruckt die Festhandlung am Samstag Abend. Die zahlreichen Besucher bestätigten dass die Festhandlung wieder einmal ein weiterer Höhepunkt des Irma-West-Kinder- und Heimatfestes ist. Die Schauspieler gaben ihr Bestes um die Geschichte der Irma-West perfekt zu inszenieren. Zahlreiche Besucher füllten Marktplatz und die vielen glücklichen Kindergesicher rundeten das Bild ab. Die diesjährigen Erstklässler der Hechinger Schulen wurden traditionell mit einem Gansfuß beschenkt.

Bilder von der Festhandlung gibt es hier: hier klicken

Bilder vom Platzkonzert vor der Festhandlung gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

74. Kinderfest offiziell eröffnet

Bei schönstem Sommerwetter wurde kurz nach 19 Uhr das 74. Irma-West-Kinder- und Heimatfest offiziell von Bürgemeister Philipp Hahn mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Das erste Fass ging wie jedes Jahr an die zahlreichen Ehrengäste und Festbesucher. Nach "zwei" langen Schlägen war angezapft. Die Stadtkapelle Hechingen umrahmte musikalisch perfekt den Auftakt zum Kinderfest.

Bilder vom Fassanstich sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Seniorennachmittag

Der Seniorennachmittag fand auch diese Jahr wieder großen Zuspruch. Atlasgleich ließ Bürgermeister Philipp Hahn den Weltenball auf dem Finger rotieren. Davor hatte der Jugendfanfarenzug - eine riesen Truppe hat Markus Best um sich geschart - mächtig eingeheizt, Tanz und Jonglage, Kaffee und Kuchen hoben die Stimmung beim Seniorennachmittag..

Bilder vom Seniorennachmittag sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Kinderfest: Prinzen und Hofdamen gesucht

Die Irma-West-Gemeinschaft sucht für den Umzug noch sieben weibliche und zwei männliche jugendliche Darsteller, die Spaß daran haben, in historischen Kostümen beim Umzug am Sonntag, 15. Juli, mitzulaufen.

Weiterlesen

Werkrealschüler gestalten Traktor für Kinderfestumzug

Technik und Kunst können eine glückliche Verbindung eingehen. So geschehen in der Hechinger Werkrealschule, wo im Rahmen einer Projektprüfung die Verkleidung eines Traktors gebaut und künstlerisch gestaltet wurde. Der Traktor ist alljährlich beim Kinderfestumzug im Einsatz und – so die Sicherheitsvorschriften – muss rundum verkleidet sein, um Unfälle zu verhindern. Statt einheitlichem und langweiligem Grün verzieren jetzt unter anderem eine bunte Kinderschar, die Zollerburg, das Rathaus, der untere Turm und die Stiftskirche die landwirtschaftliche Zugmaschine.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Werte Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Die Idee von Fred West, eines in die USA ausgewanderten Hechingers, war es, zur Erinnerung an seine früh verstorbene Tochter Irma "ein jährliches Kinderfest oder eine Kinderunterhaltung aller Stände und Religionsgemeinschaften abzuhalten." Für dessen Ausrichtung stiftete er 10.000 Dollar. Dies ist beachtlich und in der heutigen Zeit aktueller denn je. Fred West hat mit seiner Stiftung ein Denkmal der besonderen Art hinterlassen: eines, das sich beständig erneuern muss, um lebendig zu bleiben. Aber auch eines, das sich alljährlich im Sinne des Stifters bewährt.

Erneut hat die Irma-West-Gemeinschaft e.V., die das Fest in Verbindung mit der Stadt Hechingen ausrichtet, ein beeindruckendes Programm vorgelegt, das traditionelle und neue Elemente erfolgreich miteinander verbindet. Das 74. Irma-West-Kinder- und Heimatfest ist wieder ein Fest für Klein und Groß. Vom Völkerballturnier und vom Seniorennachmittag am Freitag bis zu den Höhepunkten der Festhandlung und des Umzuges gibt es viel zu erleben. Eine waghalsige Fahrt auf dem Vergnügungspark, ein gemütliches Vesper in den Vereinskiosken gehören mit dazu, das Feuerwerk am Montagabend signalisiert den Schlusspunkt des viertägigen Festreigens.

Ein tolles Fest! Unser Dank gilt der Irma-West-Gemeinschaft und den vielen Helfern, Unterstützern, Vereinen, Initiativen und Schulen, die zum Gelingen beitragen. Alle Besucher heißen wir herzlich willkommen in Hechingen. Genießen Sie das „Kinderfest“ im herrlichen Ambiente des Albvorlandes und der ehemaligen Residenzstadt der Hohenzollern bei hoffentlich sommerlichem Wetter.

 

Philipp Hahn
Bürgermeister der Stadt Hechingen

Franz Ermantraut
1. Vorsitzender der Irma-West-Gemeinschaft e.V.