Gelungener Abschluss und Dank an alle

Zum Abschluss des Irma-West-Kinder- und Heimatfest war nochmal ganz Hechingen und Umgebung auf den Beinen. Die Sonne kam ebenso vorbei und schaffte beste Voraussetzungen für einen wunderbaren Sommerabend.

Die Irma-West-Gemeinschaft bedankt sich bei allen Besuchern, den bewirtenden Vereinen, Schulen, Kindergärten, Feuerwehr und DRK, der Stadt Hechingen, den Schaustellern und allen sonstigen Helfer und Unterstützern, ohne die das Kinderfest so nicht möglich wäre. Vielen Dank!

Bilder vom Feuerwerk und Festplatz gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Kostenlose Fahrten auf dem Vergnügungspark

Auch am Montagmorgen ist auf dem Hechinger Festplatz ein Gewusel und Geschrei, dass es eine Freude ist: Kinder von Hechinger Behinderteneinrichtungen und integrativen Einrichtungen dürfen auf dem Festplatz nach Herzenslust die Fahrgeschäfte und sonstigen Attraktionen nutzen. Eingeladen sind sie von den Schaustellern und der Irma-West-Gemeinschaft. Im Anschluss an die aufregenden Fahrten gibt es Bluna und Pommes Frites für alle. Dieses mal serviert vom Musikverein Sickingen, der in kurzer Zeit 300 Portionen Pommes Frites ausgibt – auch dies eine kleine logistische Meisterleistung.
Nebenher wird noch der durch den Regen etwas mitgenommene Festplatz ausgebessert. Dem erfolgreichen Kinderfest-Montag steht nichts im Weg.

Bilder vom Kinderprogramm gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Eine beeindruckende Festhandlung

Ganz klar, die Festhandlung am Samstag Abend vor der beeindruckenden Rathauskulisse ist und war eines der Highlights des Irma-West Kinder- und Heimatfestes. Unzählige Zuschauer waren gekommen um der Geschichte der Entstehung des Irma-West Kinderfestes beizuwohnen. Durch gezielt kleine Änderungen nahm die Festhandlung Bezug auf aktuelle Themen. Auch die Änderung bzgl. dem Hohenzollern Liedes wurde ganzheitlich positiv aufgenommen. Gemeinsam stimmte das ganze Publikum zum Abschluss der Festhandlung das Hohenzollern Lied an.

Bilder von der Festhandlung sind hier zu finden: hier klicken

Bilder vom Lampionumzug sind hier zu finden: hier klicken

Bilder vom Aufstellen zum Lampionumzug sind hier zu finden: hier klicken

Bilder vom Platzkonzert der Stadtkapelle sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

ADAC-Fahrradturnier und Sicherheitstraining (update)

Bei trockenen Witterungsverhältnissen startete pünktlich um 9 Uhr das ADAC Fahrradturnier, welches traditionell im Rahmen des Irma-West-Kinder- und Heimatfests statt findet. Kurz nach Start des Turniers waren bereits die ersten Teilnehmer am Start. Vor der Teilnahme werden alle Fahrräder fachgerecht auf Straßentauglichkeit präzise geprüft. Erst dann dürfen die Teilnehmer an den Start gehen.

Die Siegerehrung erfolgt am Samstagabend um 19.30 Uhr vor dem Rathaus.

Bilder vom ADAC Fahrradturnier sind hier zu finden: hier klicken

Update:

Bild von der Siegerehrung hinzugefügt

Weiterlesen

Konzert mit James Torto & Friends

Super Sound und super Konzert mit James Torto & Friends. Unterhaltung pur von 20 Uhr bis 23 Uhr wurde geboten. Die Band und viele Zuschauer trotzen den wetterbedingten, wiedrigen Bedingungen und feierten eine tollen Freitagabend.

Bilder vom Konzert sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Seniorennachmittag

Der Seniorennachmittag fand auch diese Jahr wieder großen Zuspruch. Markus Best präsentierte vor großem Publikum den Jugendfanfarenzug. Zwei Tanzgruppen des Sport- und Gesundheitszentrum Move on zeigten ihr Können. Bauchredner Addy Axon forderte die Lachmuskeln heraus. Traditionell stellt sich jedes Jahr eine historische Gruppe des Festumzugs dem Publikum vor. Dieses mal war es die Hirtengruppe des Bollemer Kindergartens. Dieses Jahr präsentierte sich die Hirtengruppe. Ein Gruppe der Musikschule rundeten den gelungenen Nachmittag ab.

Bilder vom Seniorennachmittag sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Familiennachmittag am Montag sehr gut angenommen

Liegt es an der strahlenden Sonne oder an den verbilligten Fahrpreisen? Egal woran es liegt, der Familiennachmittag am Montag wurde sehr gut angenommen. Die Hechinger Kindergärten boten traditionell ihre Bastelwerkstatt an. Die Schausteller hatten reduzierte Preise.

Bilder vom Familiennachmittag und vom Festplatz gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Farbenprächtiger Festumzug am Nachmittag

Farbenprächtig, fröhlich und bunt präsentierte sich der traditionelle große Festumzug am Nachmittag. Zum 75. Kinderfest war wieder ganz Hechingen mit allen Teilorten unterwegs um sich gemeinsam im Umzug zu präsentieren. Mit dabei die Überraschungsgruppe der Alice Salomon Schule, die ihren scheidenden Rektor mit der Teilnahme überraschen wollte - denn das hatte er sich schon immer so sehr gewünscht.

Bilder vom Umzug gibt es hier: hier klicken

Bilder von vor dem Umzug gibt es hier: hier klicken

Weiterlesen

Aufstellen zum Lampionumzug

Bisher noch nie im Bild eingefangen - das Aufstellen der Kinder zum Lampionumzug. Die Schulklassen treffen sich für den Lampionumzug immer vor der Villa Eugenie und starten dann von dort den Lampionumzug. Manchmal ist dann auch. wie heute, gleichzeitig eine Hochzeitsfeier am laufen.

Bilder vom Aufstellen zum Lampionumzug sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

75. Kinderfest offiziell eröffnet

Zwei Schläge und kurz nach 19 Uhr war das 75. Irma-West-Kinder- und Heimatfest offiziell von Bürgemeister Philipp Hahn mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Das erste Fass ging wie jedes Jahr an die zahlreichen Ehrengäste und Festbesucher. Der Akkordeon-Club umrahmte musikalisch den Auftakt zum Kinderfest.

Bilder vom Fassanstich sind hier zu finden: hier klicken

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Werte Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Die Idee von Fred West, eines in die USA ausgewanderten Hechingers, war es, zur Erinnerung an seine früh verstorbene Tochter Irma "ein jährliches Kinderfest oder eine Kinderunterhaltung aller Stände und Religionsgemeinschaften abzuhalten." Für dessen Ausrichtung stiftete er 10.000 Dollar. Dies ist beachtlich und in der heutigen Zeit aktueller denn je. Fred West hat mit seiner Stiftung ein Denkmal der besonderen Art hinterlassen: eines, das sich beständig erneuern muss, um lebendig zu bleiben. Aber auch eines, das sich alljährlich im Sinne des Stifters bewährt.

Erneut hat die Irma-West-Gemeinschaft e.V., die das Fest in Verbindung mit der Stadt Hechingen ausrichtet, ein beeindruckendes Programm vorgelegt, das traditionelle und neue Elemente erfolgreich miteinander verbindet. Das 74. Irma-West-Kinder- und Heimatfest ist wieder ein Fest für Klein und Groß. Vom Völkerballturnier und vom Seniorennachmittag am Freitag bis zu den Höhepunkten der Festhandlung und des Umzuges gibt es viel zu erleben. Eine waghalsige Fahrt auf dem Vergnügungspark, ein gemütliches Vesper in den Vereinskiosken gehören mit dazu, das Feuerwerk am Montagabend signalisiert den Schlusspunkt des viertägigen Festreigens.

Ein tolles Fest! Unser Dank gilt der Irma-West-Gemeinschaft und den vielen Helfern, Unterstützern, Vereinen, Initiativen und Schulen, die zum Gelingen beitragen. Alle Besucher heißen wir herzlich willkommen in Hechingen. Genießen Sie das „Kinderfest“ im herrlichen Ambiente des Albvorlandes und der ehemaligen Residenzstadt der Hohenzollern bei hoffentlich sommerlichem Wetter.

 

Philipp Hahn
Bürgermeister der Stadt Hechingen

Franz Ermantraut
1. Vorsitzender der Irma-West-Gemeinschaft e.V.